Cuba har erneut einem Sitz im Un-Menschenrechtsrat

14 der 47 Sitze im UN-Menschenrechtsrat wurden neu besetzt. Kuba wurde zusammen
mit Mexiko ein weiteres Mal in dem Gremium bestätigt. Der UN-Menschenrechtsrat
hat lediglich moralische Autorität und kann keine Sanktionen beschließen.
Ziel des 2006 gegründeten Gremiums ist es, die Menschenrechtslage in den Staaten
zu überwachen und Empfehlungen zu ihrem Schutz zu geben.

kristine: danke an cuba-si für ihre information.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.