USAID verlässt Bolivien

La Paz. Die US-Agentur für Internationale Entwicklung (USAID) hat mitgeteilt, dass sie ihre gesamte Tätigkeit in Bolivien beendet hat. Damit folgt sie der von der Regierung Evo Morales ausgesprochenen Aufforderung, das Land zu verlassen. Bereits im Mai dieses Jahres hatte die weltweit agierende…

05.10.2013
https://amerika21.de/2013/10/90831/usaid-verlaesst-bolivien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.