Eine Revolution in der Revolution

Ignacio Ramonet im Gespräch mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro

Nachdem ihr Versuch gescheitert ist, den am 14. April demokratisch gewählten Präsidenten Venezuelas, Nicolás Maduro, zu delegitimieren, bereitet sich die Opposition auf die Regionalwahlen vom 8. Dezember vor. Mit diesem Ziel vor Augen behauptete sie unlängst – unterstützt von der internationalen…

14.10.2013
https://amerika21.de/analyse/91377/interview-ramonet-maduro

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.