*Neue venezolanische Satellitenkontrollstation eingerichtet*

El Sombrero, Venezuela. Die venezolanische Regierung hat offiziell die Kontrolle des im September 2012 ins Weltall gebrachten Satelliten “Miranda” übernommen. Eine Bodenkontrollstation im nördlichen Bundesstaat Guárico, besetzt mit 54 in China ausgebildeten
Venezolanern, übernahm nun die Leitung….

07.09.2013
https://amerika21.de/2013/09/87091/satellitenkontrollstation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.