*Hugo Chávez und der “Caracazo”*

Amerika21.de-Kolumnist Ignacio Ramonet im Gespräch mit dem ehemaligen venezolanischen Präsidenten

Nur wenige Persönlichkeiten der neueren Geschichte haben so entscheidende Spuren hinterlassen wie Hugo Chávez (1954-2013).1998 zum Präsidenten von Venezuela gewählt, haben seine Botschaft und sein Beispiel der Bolivarischen Revolution ganz Lateinamerika verändert. Am 28. Juli erschien in Venezuela…

26.08.2013
https://amerika21.de/analyse/83958/hugo-chavez-und-der-caracazo

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.