Free the Five in Österreich

Liebe Compañer@s,

hier eine Nachricht von Brigitte Oftner aus Österreich.

Wie Ihr aus dem Anhang, vor allem auch dessen Fotos ersehen könnt, hat die geplante Gipfelbesteigung des Dachsteins am 14. September wegen Nebels nicht geklappt, aber immerhin prangt dort jetzt auch ein Banner der Fünf am Felsen (und natürlich konnten auch Österreicher genau wie wir und alle anderen bisherigen “Gipfelstürmer” dafür nicht die Presse gewinnen.

Aber wir wollen doch alle diese Fotodokumente bewahren.)

Dachstein 5

 

Herzlich-solidarische Grüße

an alle

auch von Dirk

Josie

 

Liebe Freunde,

Ich schicke euch einige Fotos unserer Aktionen.

1. Mai mit der KPÖ, die Mitglieder der KI sind mit den Türken gegangen, 12. Sept. am Stock im Eisen Platz leider zu wenige Teilnehmer, 14. Sept. Dachstein, die Kletterer konnten nicht nach oben, es war zu nebelig, die Aufnahmen sind von der Talstation. Es war ein Betriebsausflug der Botschaft ohne Botschafter. Ich konnte nicht mitkommen, mit meiner großen Zehe komme ich in keinen festen Schuh. „Fortgeschrittene Arthritis“ in meinen Gelenken mach’s mir schwer.

Am 5. Okt., der Solidaritätstag mit Kuba, wird der Programmpunkt Cuban5, der Wichtigste sein. Eine Pedition haben wir auch vorbereitet, die an Obama, Holder, Botschaft der USA in Wien, Österr. Aussenmin., Kommissarin d. EU-Aussenpolitik, … übermittelt wird.

Liebe Grüße

Brigitte

Accion publica 12 de sept 2013 013

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.