»Es gibt eine perverse Kluft zwischen Arm und Reich«

Vom neuen Papst wird die Rehabilitierung der ungerecht bestraften Befreiungstheologen erwartet. Ein Gespräch mit Leonardo Boff

Interview: Karina Böckmann, IPS
unbenannt
Foto: AP Photo/Victor R. Caivano
Der Brasilianer Leonardo Boff ist ein katholischer Theologe, er gilt als einer der wichtigsten Vertreter der »Theologie der Befreiung«

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.