*Umweltschutz in Mexiko kostet Menschenleben*

Veracruz. Im mexikanischen Bundesstaat Veracruz ist am 2. August ein örtlicher Umweltaktivist von Unbekannten ermordet worden. Noè Vásquez Ortiz, Mitglied der Organisation “Colectivo Defensa Verde” (Kollektiv Gründe Verteidigung) im Ort Amatlán de Los Reyes, hatte ein indigenes
Ritual vorbereitet,…

04.08.2013
https://amerika21.de/2013/08/84021/umweltschutz-kostet-leben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.