Kuba weist UN-Kritik an Umgang mit Prostitution zurück

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1057

Dienstag, den 06. August 2013
Foto: Magdalena Cattan Lavin / CC BY-NC-ND 2.0, flickr(Mexiko-Stadt, 05. August 2013, cimac).- Das UN-Komitee zur Beseitigung jeglicher Diskriminierung von Frauen CEDAW (Committee on the Elimination of Discrimination against Women) hat in ihrem jüngsten Bericht die kubanische Regierung kritisiert, weil sie zu wenig gegen sexuelle Ausbeutung tue. Prostitution und Menschenhandel stellten ernste Probleme im Land dar, so das Komitee.

http://www.npla.de/de/poonal/4381

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.