*Honduras: Internationale Menschenrechtsbeobachter entführt*

Tegucigalpa. In Honduras sind zwei internationale Menschenrechtsbeobachter des Begleitprojektes PROAH (Proyecto de Acompañamiento Internacional en Honduras) im Norden von Honduras entführt worden. Die Vorfälle ereigneten sich vergangene Woche in der
Nähe des Dorfes Nueva Esperanza im…

02.08.2013
http://amerika21.de/2013/07/83961/nueva-esperanza

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.