Erweiterung des US-Drohneneinsatzes in Lateinamerikas ‘Krisengebieten’

01.08.2013: Wie die kolumbianische Tageszeitung El Tiempo in ihrer Onlineausgabe berichtet, planen die USA, Kolumbien und weitere Länder zur Unterstützung des Kampfes gegen Drogenhandel und Terrorismus mit Drohnen zu beliefern.

http://www.kommunisten.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4432&Itemid=92

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.