US-Experte verteidigt Asylpolitik Venezuelas

Umgang mit Whistleblower belege eigenständige Politik Südamerikas. Erhöhter Druck der USA gegen Asylstaaten wahrscheinlich

Washington. Nach dem Asylangebot der Regierung Venezuelas an den US-amerikanischen Geheimdienst-Enthüller Edward Snowden laufen hinter den Kulissen die Verhandlungen um eine Überführung des 30-Jährigen in das südamerikanische Land. Derzeit hält sich Snowden noch im
Transitbereich eines Moskauer…

12.07.2013
http://amerika21.de/2013/07/83717/us-experte-venezuela-snowden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.