Raul Castro kritisiert Werteverfall auf Kuba und fordert Problemdebatte

16.07.2013: Lange Zeit hatte die kubanische Regierung die Probleme der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen in Kuba in ihren Reden nicht thematisiert. Nun kritisierte Staats- und Regierungschef Raúl Castro in einer Rede vor dem Parlament, der Nationalversammlung, zahlreiche negative Entwicklungen.

http://www.kommunisten.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4396&Itemid=92

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.