„Kubas unentdeckte Wende“

Neuber, Harald

Kubas unentdeckte Wende

Wie die innere Reformdebatte Fidel Castros Revolution seit 1990 verändert hat
Erscheinungsjahr: 2013
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. X, 123 S.
ISBN 978-3-631-62761-7 br.  (Softcover)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
ich freue mich, Ihnen die Publikation meines jüngsten Kuba-Bandes mitzuteilen.
„Kubas unentdeckte Wende“ ist eine Analyse der kulturpolitischen Debatten in Kuba der vergangenen zwei Jahrzehnte. Dabei gehe ich auf die Kritik an sozialen Erosionserscheinungen ebenso ein wie auf die Debatte um demokratische Freiheiten, die vor allem von kulturellen Akteuren forciert worden ist. Die jüngsten Reden Raúl Castros zu diesen lange tabuisierten Themenkomplexen zeigt, wie sehr sich die innerkubanische Debatte trotz schwerer Rahmenbedingungen verändert hat – und wie wenig das von westlichen „Kubanologen“ beachtet wurde.
Für Rückfragen, Interview- und Vortragsanfragen z.B. in Soligruppen stehe ich gerne zur Verfügung.
Rezensionsexemplare bestellen Sie bitte bei
Claudia Marcks
PETER LANG GmbH
Tel. +49 (69) 78 07 05 45
Mit freundlichen Grüßen
Harald Neuber

Pressebuero
Franz-Mehring-Platz 1
Buero 3.35
10243 Berlin
Mobile:++ 49. (0)171 1962796

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.