*Kolumbien: Bauern setzen Dialog mit Regierung aus*

Verteidigungsminister behauptet Verbindungen zwischen Bauerngewerkschaft und FARC. Repression dauert an

Tibú, Kolumbien. Die protestierenden Bauern in der kolumbianischen Region Catatumbo haben am Freitag ein Treffen mit der Regierung abgebrochen. Zuvor hatte Verteidigungsminister Juan Carlos Pinzón behauptet, einige der Bauernführer stünden in Verbindung mit der FARC-Guerilla. Als “sehr beunruhigend…

08.07.2013
http://amerika21.de/2013/07/83578/dialog-catatumbo

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.