*Fall Snowden belegt den Niedergang bürgerlicher Rechte in den USA*

Mark Weisbrot zum flüchtigen Geheimdienst-Enthüller, zu Menschenrechten in den USA und zur Rolle südamerikanischer Staaten

Herr Weisbrot, der US-Geheimdienst-Enthüller Edward Snowden wird aller Wahrscheinlichkeit nach in Südamerika Zuflucht erhalten. Im Gespräch sind Ecuador und Venezuela. Weshalb Südamerika? Der Fall Snowden zeigt bislang doch vor allem eines: In Südamerika sind in den vergangenen 15 Jahren eine…

12.07.2013
http://amerika21.de/analyse/83718/weisbrot-interview-snowden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.