Adela – von der Gemeinderätin zur Aktivistin für sexuelle Rechte

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1054

Das Leben von Adela – bis vor kurzem Krankenschwester im Krankenhaus “María Escobar Laredo” in der Fischergemeinde Caibarién (Provinz Villa Clara) – ist im Oktober 2012 aus einem bisher anonymen Dasein heraus zur öffentlichen Angelegenheit geworden. Semlac traf Adela zum Interview.
http://www.npla.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4361&catid=10&Itemid=5

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.