*Neues Verfahren gegen Militäragenten in Chile*

Santiago de Chile. In Chile hat ein Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten des Militärgeheimdienstes DINA, Manuel Contreras, begonnen. Contreras wird demnach die Verschleppung und Ermordung eines Mitglieds der linken Widerstandsgruppe MIR nach dem Putsch 1973 zur Last gelegt. Zugleich lehnten die…

18.06.2013
http://amerika21.de/2013/06/83300/manuel-contreras-prozess-chile

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.