Appell von Ricardo Alarcón de Quesada an die Solidaritätsgruppen für die “Cuban Five”

Liebe Compañer@s,

hiermit bitten wir Euch herzlichst, den folgenden Appell in der Rede von Ricardo Alarcón mit den für uns wichtigsten Argumenten, der bis vor wenigen Tagen nur auf Spanisch vorlag und daher von uns erst jetzt aus dem Englischen übersetzt werden konnte, zu lesen:

  • 21. Juni 2013: Am 5. Juni hat der ehemalige kubanische Parlamentspräsident Ricardo Alarcón anlässlich der Aktionstage “Fünf Tage für die Fünf” im Polytechnischen Institut von Havanna eine Ansprache unter dem Titel “:Was können wir noch tun?” gehalten.
    (Quelle: freethefive.org vom 5. Juni 2013)
    Übersetzung

Mit herzlich-solidarischen Grüßen

Josie und Dirk

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.