*Wege aus der Krise*

Ecuadors Präsident Rafael Correa zur Wirtschaftspolitik: Aufschwung und sozialer Ausgleich statt Rezession und Sparprogramme

Aus Ecuador bringe ich brüderliche Grüße mit von 15,5 Mio. Frauen und Männern und all unsere Zuneigung für Deutschland, für sein Volk, welches in Europa u.a. einen bedeutenden multikulturellen Aspekt einbringt – dies ist besonders auffällig im neuen Berlin, wo über
130 Nationalitäten in Frieden…

16.05.2013
http://amerika21.de/analyse/82881/wege-aus-der-krise-correa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.