Neuste Nachrichten zu den “Cuban Five”, u.a. Arnold August neues Buch

Liebe Compañer@s,

die Nachrichten überschlagen sich in letzter Zeit und vor allem bei den spanischsprachigen kommen wir nicht nach.

Heute erreichte uns z.B. auch die Nachricht, dass René zum Delegierten der IX. UPEC-Konferenz (kubanische Journalistenvereinigung) gewählt wurde, s.:

" width="50" height="50" />
" width="516" height="290" border="0" />
Electo René González delegado a Congreso de la UPEC
El Héroe de la República de Cuba, René González, es electo delegado al IX Congreso de la Unión de Periodistas de Cuba (UPEC). La designación fue conocida en la Asamblea provincial de la Organización en Sancti Spíritus, previa al máximo evento de los periodistas cubanos.

Außerdem gibt es noch folgende in unserer Übersetzung:

Unter dem Motto “5 Tage für die Cuban 5” plant das “Internationale Komitee für die Freiheit der Cuban 5” in der Zeit vom 30. Mai bis zum 5. Juni 2013 Aktionen in Washington DC.
Aufruf und vorläufiges Programm
Aufruf vom 24. Mai 2013

    • 24. Mai 2013: Am 16. Mai veröffentlichte die Internetzzeitung “Global Research” den 1. Teil eines Interviews mit dem kanadischen Politikwissenschaftler und Journalisten Arnold August zu seinem neuen Buch, “Cuba and Its Neighbours: Democracy in Motion” [Kuba und seine Nachbarn – Demokratie in Bewegung], das bisher auf Englisch, Französisch und Spanisch zur Verfügung stehl.
      Es ist den “Cuban Five” gewidmet. Wir veröffentlichten bereits die Übersetzung einer Rezension des Buches von Fernando González aus dem Gefängnis, siehe hier unter 11. April.
      Abgesehen davon finden Sie in der Rubrik “Publizisten” mehrere Übersetzungen seiner bisherigen Artikel zum Fall der “Cuban Five”.
      Mehr Information zu seinem neuen Buch.
      Übersetzung
    • 21. Mai 2013: Rodolfo “Roddy” Rodríguez war gleichzeitig mit René González im Gefängnis, dem “Federal Correctional Institute” von Marianna, Florida, USA.
      Er hatte ursprünglich zu den 128.000 Kubanern gehört, die im April 1980 als Bootsflüchtlinge von Mariel, seinerzeit in Reaktion auf die Behauptung der politischen Propaganda der Administration von US-Präsident James Carter, in die USA kamen, dass Havanna Kubaner daran hindere, die Insel zu verlassen.
      Zur Feier der Freilassung von René González und zu Ehren aller Fünf hat “The Militant” Auszüge aus einem einstündigen Interview von 2012, aus dem Spanischen ins Englische übersetzt.
      Übersetzung
Con saludos solidarios 
Josie Michel-Brüning und Dirk Brüning

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.