Kampagne zur Demokratisierung der Medien gestartet

Mit dem Ziel, die Monopolisierung der Telekommunikation in Mexiko aufzubrechen und größere Teile der Bevölkerung mit einzubeziehen, hat die Koalition für BürgerInnen, Demokratie und Medien (Coalición Ciudadanía, Democracia y Medios) Anfang März 2013 die Kampagne „Más para ver“, zu Deutsch „mehr zu sehen“ gestartet.

http://www.npla.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4219&catid=10&Itemid=5

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.