Einladung zum Vorbereitungstreffen der 18. Weltfestspiele am 20.4.

Von:

Liebe Freunde der Weltfestspiele,

vom 7. bis zum 13. Dezember 2013 finden die 18. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden in Ecuador statt. Dieses internationale Jugendtreffen gegen Krieg, Imperialismus und Ausbeutung wird regelmäßig vom Weltbund der Demokratischen Jugend ausgetragen. An den letzten Weltfestspielen in Südafrika nahmen 2010 unter dem Motto „Let’s defeat imperialism. For a world of peace, solidarity and social transformation!“ zwischen 15.000 und 30.000 Jugendliche aus über 140 Ländern teil. An der Vorbereitung in Deutschland und den Delegationen beteiligt sich jedes Mal ein breites Bündnis von Jugendorganisationen.

Auch an diesen Weltfestspielen möchten wir uns von Deutschland aus beteiligen, eine Delegation entsenden und hier über die Weltfestspiele informieren. Wir, die IG Metall Jugend, die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend und der Förderverein der Weltfestspiele laden deshalb zu einem ersten bundesweiten Vorbereitungstreffen ein. Es wird am 20.April ab 14 Uhr in Halle im Böllberger Weg 26 stattfinden. Dort wollen wir, anknüpfend an die Erfahrung aus vergangenen Weltfestspielen, bereden, wie wir an die Vorbereitung herangehen und einen bundesweiten Aufruf besprechen. Es wird außerdem Informationen vom ersten internationalen Vorbereitungstreffen geben, das vom 21.-23. März in Südafrika stattfand.

Das Treffen findet nach dem Delegiertenprinzip statt, auch interessierte Einzelpersonen sind aber herzlich willkommen! Wenn möglich, schickt im Vorfeld eine kurze Rückmeldung an uns, ob ihr teilnehmen wollt.

Erstes bundesweites Vorbereitungstreffen der 18. Weltfestspiele 2013 in Ecuador

20.04.2013 um 14 Uhr

Böllberger Weg, Halle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.