Venezuela: Regierung sieht “psychologischen Krieg”

Regierung dementiert Meldungen über das Ableben des Präsidenten. Opposition bezichtigt Regierung der Lüge. Chávez beginnt neue Chemotherapie

Caracas. Die venezolanische Regierung ist ein weiteres Mal Gerüchten
über den Gesundheitszustand von Präsident Hugo Chávez entgegengetreten. Vizepräsident Nicolás Maduro forderte am Freitag die
Bevölkerung in einer über alle Fernseh- und Radiosender übertragenen
Ansprache dazu auf, den “konstanten…

04.03.2013
http://amerika21.de/2013/03/79535/geruechte-chavez

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.