Venezuela: Maduro offiziell Präsidentschaftskandidat

Übergangspräsident schreibt sich bei Wahlbehörde ein. Fidel Castro meldet sich mit Brief zu Chávez

Caracas. Venezuelas Übergangspräsident Nicolás Maduro hat sich am Montag beim Nationalen Wahlrat CNE als Kandidat der regierenen sozialistischen Partei PSUV für die Präsidentschaftswahlen am 14. April 2013 registrieren lassen. In Begleitung von tausenden
Regierungsanhängern fuhr er mit einem Bus…

12.03.2013
http://amerika21.de/2013/03/81144/maduro-kandidatur

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.