US-Regierung vermeidet Beileidsbekundung für Chávez’ Tod

Washington. In den USA sind die Reaktionen auf den Tod von Hugo Chávez unterschiedlich ausgefallen. Das Weiße Haus veröffentlichte am Dienstagabend eine von Präsident Barack Obama unterzeichnete Stellungnahme, verzichtete darin aber auf jegliche Beileidsbekundungen. In dem Dokument heißt es,…

06.03.2013
http://amerika21.de/2013/03/80213/usa-chavez

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.