US-Premiere: Die Schmetterlinge in Kuba

29. März, Veranstaltungen für die Cuban 5 in San Francisco und New York

Sehr verehrte Unterstützer der Cuban Five und Interessenten,
liebe
Compañer@s,


das internationale Komitee gibt folgendes bekannt (Original mit Fotos s. Anhang):


29. März, Veranstaltungen für die Cuban 5 in San Francisco und New York

San Francisco:

 

US-Premiere: Die Schmetterlinge in Kuba

Eine Ausstellung der Gemälde von Antonio Guerrero, einem der Cuban 5, der politischen Gefangenen in den USA

Freitag, 29. März, 19:00

Im „Eric Quezada Center“ für Kultur und Politik

518 Valencia St.

San Francisco

Vortragender: der Poesiepreisträger Alejandro Murguia

Musik von Maria Loreto

Die Ausstellung zeigt 25 einheimische Schmetterlinge aus Kuba

Die Cuban 5 kamen in die USA, um die Aktivitäten terroristischer Gruppen in Florida zu observieren, um weitere Terroranschläge auf ihr Heimatland zu verhindern. Statt dafür eine Ehrenmedaille zu erhalten, wurden sie verhaftet und haben bis jetzt fast 15 Jahren in US-Bundesgefängnissen verbracht.

Während seiner Gefangenschaft wurde Antonio Guerrero zu einem geübten Künstler und vollendeten Maler, der etliche Maltechniken, einschließlich der Aquarelltechnik beherrschte, die er bei seinen Gemälden der „Schmetterlinge Kubas“ anwandte. Guerrero veröffentlichte auch mehrere Gedichtbände, sein letztes, „Enigmas y Otras Conversaciones“ [Rätsel und andere Unterredungen] und „La Verdad me Nombra“ [Die Wahrheit nennt mich], die im Februar auf der Internationalen Buchmesse in Havanna vorgestellt wurden.

Diese ist eine vom Internationalen Komitee für die Freiheit der Cuban 5 organisierte Benefizveranstaltung, vorgeschlagener Eintritt: 10-20 $. Als Erfrischungen werden Wein, Empanadas und Crepes angeboten.

Mehr Information unter

New York

Seit 15 Jahren unrechtmäßig inhaftiert!

Erfahren Sie die Fakten am

29. März

Free the Cuban Five [Befreit die Cuban Five]

Wo: Columbia Universität

Programm 19:00, Essen und Getränke,

Redner:

Martin Garbus, Leiter des Verteidigungsteams der Cuban Five

Botschafter Rodolfo Reyes, Kubanischer Botschafter bei den Vereinten Nationen

Botschafter Julio Escalona, stellvertretender venezolanischer Botschafter bei den Vereinten Nationen,

Luis Rosa, puertoricanischer Unabhängigkeitskämpfer, 19 Jahre lang in politischer Gefangenschaft gewesen;

Live-Musik von „La Brigada Bolivariana”

Ort:

Roone Arledge Auditorium, Lerner Hall, Columbia University,

116th Street and Broadway in Manhattan

Gastgeber:

Michael Warren, Anwalt für Zivilrecht, er erstellte den Film, „The Central Park Five“,

Nancy Cabrero, Präsidentin der Casa de las Américas

Mit Dank für Ihre/Eure Kenntnisnahme
und freundlichen Grüßen

Josie Michel-Brüning
und Dirk Brüning

Das Original gibt es hier:

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.