Protest gegen Räumung für Olympia in Brasilien

Olympiapark auf dem Gelände der Wohnsiedlung geplant. Bewohner sollen zwangsweise umgesiedelt werden

Rio de Janeiro. D‪ie Bewohner der Siedlung Vila Autódromo in Rio de
Janeiro setzen sich weiter gegen ihre Zwangsräumung ein. In einer am
28. Februar veröffentlichten Erklärung des Zusammenschlusses von
Bewohnern, Fischern, Freundinnen und Freunden der Vila Autódromo
protestierten sie öffentlich…

05.03.2013
http://amerika21.de/2013/03/79320/vila-autodromo-raeumung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.