*Morales prangert Boykott des Jahres der Quinoa-Pflanze an*

La Paz. Boliviens Präsident Evo Morales hat den Boykott transnationaler Unternehmen gegenüber der Quinoa-Pflanze angeprangert. Diese hätten
versucht, den seit tausenden Jahren in den Anden kultivierten getreideähnlichen Samen zu verteufeln. Morales lobte jedoch die
Bemühungen der Vereinten Nationen…

26.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/78782/morales-quinoa-boykott

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.