*Indigene protestieren mit Straßenblockaden für Landrechte*

Asunción. Seit vergangenem Montag haben in Paraguay rund 300 Indigene der Völker Ñandéva und Ayoreo im Verwaltungsbezirk Chaco mit einer
unbefristeten Straßenblockade die Überlandstraße Transchaco in der Stadt Mariscal Estigarribia blockiert. Sie fordern mit ihrer Aktion,
dass die Regierung auf…

25.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/78641/indigene-proteste-landrechte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.