Großes internationales Interesse an Wahl in Paraguay

Über 1.500 Beobachter zu den Wahlen angemeldet. Kandidaten der Linken wird die Teilnahme an der TV-Debatte verweigert

Asunción. Die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen am 21. April in Paraguay werden unter starker internationaler Präsenz ablaufen. Etwa 400 Vertreter aus Europa und den Amerikas haben sich als Wahlbeobachter bei der Obersten Wahlkommission Paraguays (TSJE) angemeldet. Darüber hinaus werden 1.200…

22.03.2013
http://amerika21.de/2013/03/81727/wahl-paraguay-beobachter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.