Ecuador: Vier Lektionen eines überwältigenden Sieges

von Atilio Boron

Rafael Correa darf noch einmal vier Jahre regieren / Presidencia de la Republica del Ecuador, CC BY-NC-SA 2.0, flickr(Quito, 18. Februar 2013, alai-poonal).- Der Erdrutschsieg von Rafael Correa, mit einem prozentualen Stimmenanteil und einem Abstand zwischen ihm und dem nachfolgenden Mitbewerber, den zu erreichen sich Obama, Hollande und Rajoy ebenfalls gewünscht hätten, lehrt uns einige Lektionen, die es wert sind, noch einmal rekapituliert zu werden.
http://www.npla.de/de/poonal/4164

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.