Chevron-Skandal weitet sich in Südamerika aus

Rechtsstreit zwischen Ecuador und der US-Erdölfirma Chevron nimmt neue
Dimensionen an. Konflikt bedroht Argentiniens Erdgas-Pläne

Buenos Aires. Es schien als wäre alles schon unter Dach und Fach: Die staatliche argentinische Erdölfirma YPF hatte mit dem kalifornischen Ölkonzern Chevron endlich den dringend gesuchten Investor für die Erschließung der Schiefergasvorkommen in der Region Vaca Muerta gefunden. Ende Dezember wurde…

08.03.2013
http://amerika21.de/2013/02/79182/chevron-skandal

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.