Venezuela soll Wahrheitskommission bekommen

Vizepräsident Maduro kündigt Aufklärung von Menschenrechtsverletzungen während der Vierten Republik (1958-1998) an

Caracas. Im Zuge der Ehrung des 1973 gefolterten und ermordeten Studentenführers Noel Rodríguez hat der venezolanische Vizepräsident Nicolás Maduro die Einsetzung einer Wahrheitskommission angekündigt. Sie soll die zwischen 1958 und 1998 begangenen politisch motivierten Menschenrechtsverletzungen…

11.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/77458/venezuela-wahrheitskommission

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.