UNO-Funktionär lobt Sozialpolitik der ALBA-Staaten*

Jean Ziegler hebt Kampf der linksgerichteten Staaten gegen Hunger und
Unterernährung hervor. Kritik an Haltung westlicher Medien

Berlin/Bern/Santiago de Chile. Der Schweizer Soziologe und Mitarbeiter
des Menschenrechtsausschusses der UNO, Jean Ziegler, hat im Gespräch
mit amerika21.de die sozialpolitischen Erfolge der linksgerichteten
Regierungen in Lateinamerika hervorgehoben. Die alternativen Ansätze in
der Süd-Süd-…

31.01.2013
http://amerika21.de/2013/01/76543/ziegler-hunger-alba

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.