Paraguay: Präsidentschaftskandidat tödlich verunglückt

Asunción. Der Präsidentschaftskandidat der rechtsgerichteten Partei Unace, Lino Oviedo, ist am Samstag abend beim Absturz seines Hubschraubers ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich auf dem Rückflug von einer Wahlkampfveranstaltung etwa 280 Kilometer nordwestlich der paraguayischen…

04.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/76918/kandidat-verungluckt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.