Kolumbien: 38 Jahre Haft wegen Mord an Gewerkschaftern

Bogotá. Der kolumbianische Unternehmer Jaime Blanco Maya muss für 38 Jahre ins Gefängnis. Ein Sonderrichter verurteilte ihn am vergangenen Dienstag als “intellektuellen Urheber” der Ermordung der Gewerkschafter Victor Orcasita und Valmore Locarno im Jahr 2001. Blanco Mayas Unternehmen belieferte…

08.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/77241/urteil-mord-gewerkschaftern

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.