2.000 Aktivisten bei “Gipfel der Völker” in Chile

Treffen sozialer Bewegungen aus Europa, Lateinamerika und der Karibik tagt parallel zu Konferenz der EU und CELAC

Santiago de Chile. Das erste Gipfeltreffen zwischen der Europäischen Union und der Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC) wurde von einem Alternativgipfel begleitet, zu dem mehr als 400 Organisationen und soziale Bewegungen aufgerufen hatten. Über 2.000 Teilnehmer fanden…

29.01.2013
http://amerika21.de/2013/01/76421/cumbredelospueblos2013

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.