*Zapatisten lehnen Sozialprogramm ab*

Präsident verkündet “Kreuzzug gegen die Armut”. Zapatisten reagieren empört. Neue Kommuniqués von Subcomandante Marcos

Mexiko-Stadt. Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto hat ein neues staatliches Sozialprogramm vorgestellt. Durch die Initiative mit dem Namen “Nationaler Kreuzzug gegen den Hunger” will die Regierung die Armut in Mexiko bekämpfen. Die zeremonielle Verkündung des Programms fand ausgerechnet…

26.01.2013
http://amerika21.de/2013/01/76187/sozialprogramm-ezln

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.