»Wir kämpfen für eine gerechte Sache«

Kolumbiens Guerilla geht mit Vorsicht in Friedensgespräche und fordert andere Länder als Garanten. Begegnung mit FARC-Comandante Miguel Ángel Pascuas

Interview: Hernando Calvo Ospina
3,5 Millionen Dollar Kopfgeld haben die USA und Kolumbien auf Mi

3,5 Millionen Dollar Kopfgeld haben die USA und Kolumbien auf Miguel Ángel Pascuas ausgesetzt
Foto: Hernando Calvo Ospina

Er kommt auf mich zu, reicht mir die Hand, setzt sich an meine Seite und genehmigt sich erst einmal einen Schluck Saft.

http://www.jungewelt.de/2013/01-03/023.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.