Nördlicher Grenzübergang von Haiti in Dominikanische Republik gesperrt

(Santo Domingo, 08. Januar 2013, prensa latina).- Für tausende HaitianerInnen bleibt seit wenigen Tagen der Zugang in die Dominikanische Republik über den nördlichen Teil der Grenze versperrt, weil sie nicht im Besitz gültiger Aufenthaltsgenehmigungen sind. Ein großer binationaler Markt, der gewöhnlich montags und freitags in der Grenzstadt Dajabón auf dominikanischer Seite stattfindet, wird daher bis auf Weiteres ausfallen.

http://www.npla.de/de/poonal/4109

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.