Kein Export der Finanzkrise nach Lateinamerika

Pressemitteilung
25.01.2013 – Heike Hänsel
“Statt ungehinderten Marktzugang und Rohstoffausbeutung durch westliche Konzerne brauchen wir endlich solidarische Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EU und Lateinamerika. Deshalb fordern wir das Aussetzen der zur Abstimmung anstehenden Freihandelsabkommen”, so Heike Hänsel anlässlich des morgen in Santiago de Chile beginnenden EU-CELAC-Gipfels. Die entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:
http://linksfraktion.de/pressemitteilungen/kein-export-finanzkrise-lateinamerika/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.