»Sie könnten dann ihre Rechte einklagen«

FIAN-Kampagne: Bundesregierung soll sich für Kleinbauern in Entwicklungsländern einsetzen. Ein Gespräch mit Gertrud Falk

Interview: Peter Wolter
Gertrud Falk ist Referentin des deutschen Zweiges des »Food First Informations- und Aktions-Netzwerks« (FIAN). Die internationale Menschenrechtsorganisation für das Recht auf Nahrung ist in 18 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten.

http://www.jungewelt.de/2012/12-10/045.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.