Seemacht Kuba

Parlament in Havanna berät über Millioneninvestitionen. Karibikinsel will eigene Handelsflotte wiederaufbauen

Von Volker Hermsdorf

Auf der Tagesordnung des kubanischen Parlaments standen am gestrigen Donnerstag bei seiner letzten Sitzung vor den Neuwahlen im Februar geplante Millioneninvestitionen in die maritime Wirtschaft des Landes.

http://www.jungewelt.de/2012/12-14/026.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.