*PRD-Regierung tut sich schwer mit Sozialprotesten*

Mexiko

Gesetzreform enttäuscht soziale Organisationen. Trotz linker Mehrheit
kaum Neuerungen. Inhaftierte Demonstranten könnten gegen Kaution
freikommen

Mexiko-Stadt. Am vergangenen Mittwoch haben in der Abgeordnetenkammer
von Mexiko-Stadt Beratungen zur Reform eines Gesetzes stattgefunden, das
Strafen für Demonstranten regelt. Die Debatte hing mit den
Ausschreitungen am 1. Dezember gegen die Amtseinführung des neuen
mexikanischen Präsidenten…

28.12.2012
http://amerika21.de/nachrichten/2012/12/73838/yosoy132-repression

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.