Neujahrsbotschaft von Antonio – de Tony: Llega a su fin el 2012

Liebe Freundinnen und Freunde;
von Annie Arroyo aus Frenkreich erhielt ich heute eine Neujahrsbotschaft von Antonio (auch La Polilla Cubana hat sie i.ü. heute in ihrem Blog weiterverbreitet), die ich gerne mit Übersetzung an Euch weiterleite:
“Liebe Freunde,
es endet das Jahr 2012.
Ich habe darüber nachgedacht, wie ich Euch gegenüber unsere immerwährende Dankbarkeit für all Eure Hilfe ausdrücken kann, ebenso unsere tiefe Bewunderung für Eure Hingabe für die edelsten und gerechtesten Sachen;  zu meinem Herzen kamen diese Verse, die ich Euch im Namen der Fünf widme.
FÜR DIE FREIHEIT
“Für die Freiheit
blute ich, kämpfe ich, lebe ich intensiv”
Miguel Hernández
Für die Freiheit
lebe ich intensiv, blute und kämpfe ich,
für die Freiheit
entblöße ich das Herz.
Für die Freiheit
besitze ich mit Wenigem viel,
für die Freiheit
ist alles, was mir gehört, Deins.
Für die Freiheit
mache ich die Sonne an einem Punkt fest
und in meine Pupillen gieße ich
alles Licht der Welt.
Für die Freiheit
Brüste wie Mauern,
die Hände wie Flugel,
die Münder wie Fäuste.
Für die Freiheit
das Wesen der Abenddämmerung,
der Zusammenhalt des Traums,
die Geschichte der Zukunft.
Für die Freiheit
aus dem dunklen Vorzeichen
ein Vers, der wach macht
mit einem nächtlichen Schrei.
Für die Freiheit
in einem dunklen Tunnel
das Richtige  wiedererkennen
und es verteidigen.
Mit Freude, Würde und in Freiheit sagen wir zusammen mit unserem ganzen Volk und den Freunden in der Welt:
Es lebe die Revolution in ihrem 54. Jahr!
Ein glückliches 2013!
Wir werden siegen!
Fünf feste Umarmungen.
Antonio Guerrero Rodríguez
20. Dezember 2012
Bundesgefängnis Marianna”
Von mir auch noch einmal: Fröhliche Weihnachten und für das neue Jahr 2013 alles Gute! Wie schön wäre es, wenn wir in diesem kommenden Jahr die Heimkehr der Fünf in ihre Heimat feiern könnten. Kämpfen wir weiter dafür! Mit vereinten Kräften schaffen wir es.
Mit besten, solidarischen Grüßen
Günter Belchaus

 

Queridos amigos:

Llega a su fin el 2012.

 

Meditando en como expresarles nuestro eterno agradecimiento por todo su apoyo; asi como, nuestra profunda admiracion por su entrega a las causas mas nobles y justas del mundo, vinieron a mi corazon estos versos que les dedico en nombre de los cinco.

 

PARA LA LIBERTAD

 

“Para la libertad

sangro, lucho, pervivo”

Miguel Hernandez

 

Para la libertad

pervivo, sangro y lucho.

Para la libertad

el corazon desnudo.

 

Para la libertad

con poco tengo mucho.

Para la libertad

todo lo mio es tuyo.

 

Para la libertad

fijo el sol en un punto

y en mis pupilas vierto

toda la luz del mundo.

 

Para la libertad

los pechos como muros,

las manos como alas,

las bocas como punos.

 

Para la libertad

la esencia del crepusculo,

la cohesion del sueno,

la historia del futuro.

 

Para la libertad,

del presagio confuso

un verso, que despierta

con un grito nocturno.

 

Para la libertad,

en un tunel oscuro

saber reconocer

y defender lo justo.

 

Con jubilo, dignidad y libertad, decimos junto a todo nuestro pueblo y los amigos del mundo:

!Viva la Revolucion en su 54 aniversario!

 

!Feliz 2013!

 

!Venceremos!

 

Cinco abrazos fuertes.

 

Antonio Guerrero Rodriguez

20 de diciembre de 2012

Prision Federal de Marianna.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.