Mann aus dem Volk

Venezuela: Durch die Erkrankung von Präsident Chávez rückt sein Stellvertreter Nicolás Maduro ins Rampenlicht

Von André Scheer

Venezuelas Präsident Hugo Chávez sei optimistisch und fühle sich gut, berichtete Rafael Correa am Dienstag nach seiner Rückkehr aus Havanna.

http://www.jungewelt.de/2012/12-12/001.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.