Mais-Massaker in Mexiko

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1020

Freitag, den 23. November 2012
von ETC-Group*

Die Vielfalt der mexikanischen Maissorten / archivo-de-proyectos, CC BY-NC-SA 2.0, flickr(La Paz, 16. November 2012, bolpress-poonal).- Monsanto, DuPont und Dow, die Giganten im Agrobusiness, verschwören sich zu einem der größten Schläge der Geschichte gegen ein Nahrungsmittel von globaler Bedeutung. Innerhalb der kommenden zwei Wochen könnte die aus dem Amt scheidende Regierung von Felipe Calderón die Anträge dieser Unternehmen auf den großflächigen Anbau von Genmais in Mexiko genehmigen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.