Kon­fe­renz “Frie­den, Ab­rüs­tung und so­zia­le Al­ter­na­ti­ven zur glo­ba­len NATO” Buenos Aires Dezember 2012

Schattenblick: INTERVIEW/155: Hegemonialspuren (SB)

Reiner Braun berichtet von der Anti-NATO-Konferenz in Buenos Aires

Skype-Interview am 14. Dezember 2012

Am 13./14. De­zem­ber 2012 fand in Bue­nos Aires die In­ter­kon­ti­nen­ta­le Kon­fe­renz “Frie­den, Ab­rüs­tung und so­zia­le Al­ter­na­ti­ven zur glo­ba­len NATO” statt. Sie wurde vom in­ter­na­tio­na­len Netz­werk “No to War – No to NATO” ge­mein­sam mit der ar­gen­ti­ni­schen Ver­samm­lung zur Ver­tei­di­gung der Men­schen­rech­te und dem me­xi­ka­ni­schen Think-Tank “In­ter­na­tio­na­le La­tein­ame­ri­ka­ni­sche Stu­di­en” or­ga­ni­siert. Mehr als 100 Teil­neh­mer haben auf der Kon­fe­renz über die Rolle der NATO in La­tein­ame­ri­ka dis­ku­tiert und vor einer wei­te­ren Mi­li­ta­ri­sie­rung durch die Al­li­anz ge­warnt.

http://www.schattenblick.de/infopool/politik/report/prin0155.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.