Indigener Literaturpreis ins Leben gerufen

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1024
Donnerstag, den 20. Dezember 2012

(Lima, 30. November 2012, servindi).- Verschiedene kulturelle Einrichtungen der mexikanischen Stadt Guadalajara haben einen Literaturpreis für Werke indigener KünstlerInnen ausgerufen. Der Preis soll das Schaffen indigener AutorInnen in ihren jeweiligen Muttersprachen würdigen und zur Wahrung des kulturellen Erbes beitragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.